RapidWeaver

News und Infos zu RapidWeaver

Stacks 2 Überblick

Hallo und herzlich willkommen,
wie der Name schon sagt, ist Stacks 2 der Nachfolger von Stacks. Stacks ist eine sehr erfolgreiche Erweiterung zu RapidWeaver. Es bietet sehr vielfältige Möglichkeit eine Webseite aufzubauen. Ich habe hier mal eine einfache Stacks Seite in das Projekt eingefügt.
Hallo und herzlich willkommen,
wie der Name schon sagt, ist Stacks 2 der Nachfolger von Stacks. Stacks ist eine sehr erfolgreiche Erweiterung zu RapidWeaver. Es bietet sehr vielfältige Möglichkeit eine Webseite aufzubauen. Ich habe hier mal eine einfache Stacks Seite in das Projekt eingefügt.

In dem unteren Bild sehen wir einen Screenshot von Stacks 2, wenn wir die Seite in unser Projekt einfügen.

Bild 05.07.13 um 18.32


Die Grundidee hier ist es, unterschiedliche Elemente (Stacks) einzufügen. In dem Menü „Stack Elements“ stehen bereits einige Stacks von Haus aus zur Verfügung. Im einzelnen sind dies

  • Text
  • Image
  • HTML
  • One Comumn
  • Two Columns
  • Three Columns
  • Four Columns
  • Five Columns
  • Grid
  • Float
  • Left Floating Image
  • Right Floating Image
  • Quote
  • Button
  • Header

Die Stacks sind in dem Menü in drei unterschiedliche Bereiche eingeteilt. Die Bereiche sind

Basic
Columns & Grids
HTML

Zur besseren Übersicht können wir diese je nach Bedarf ein bzw. ausklappen. Dazu steht uns der kleine Pfeil neben der Überschrift zur Verfügung. Zusätzlich können wir auch die Ansicht komplett ändern. Dazu steht uns im oberen Bereich ein entsprechendes Auswahlmenü zur Verfügung.

Bild 05.07.13 um 18.40
Wir haben die Möglichkeit uns nur die Icons anzeigen zu lassen, die Icons mit Namen oder wie bei der Standarteinstellung das Icon mit Name und einer kurzen Erklärung. Eine Suchfunktion steht uns ebenfalls zur Verfügung.

Wenn wir uns weitere Stacks dazu kaufen, wird das Menü um die entsprechende Entwicklerfirma erweitert.

Kommen wir ganz kurz zu einem kleinen Anwendungsbeispiel. Ganz oben im Menü befindet sich das Icon für Text. Mit Drag and Drop können wir nun das Text Icon in unser Projekt einfügen. Dies sieht dann ungefähr wie folgt aus. Der Text den wir sehen ist bereits standardmäßig von dem Stack mit eingefügt worden und hat nur die Funktion uns in der Vorschau eine Vorstellung davon zu geben, wie es ungefähr aussehen soll.

Bild 05.07.13 um 18.42

Wenn wir jetzt den Text auswählen, haben wir die Möglichkeit den Text zu bearbeiten. Hierzu stehen uns alle Möglichkeiten zur Verfügung wie es auch bei der normalen Textseite von RapidWeaver der Fall ist.

Es gibt drei unterschiedliche Möglichkeiten uns die Stacksseite anzeigen zu lassen. Dazu gibt es im oberen Bereich folgendes Symbol.

Bild 05.07.13 um 18.43

Hier haben wir die Möglichkeit, den Namen des Stacks anzeigen zu lassen, nur eine kleine Umrandung oder aber keine weitere Kennzeichnung.

Das sollte es erst einmal gewesen sein.

Bis bald.